7. Mai 2016

damit ich ein Glas Wein geniessen kann --- so that I can sip on a glass of wine

Ich habe in der Vergangenheit schon einige Posts über Balkons - um nicht zu sagen Balkonien (s. Post hier und hier) - gemacht und auch nach meinem Umzug in eine neue Wohnung ist der Aussenbereich nicht wirklich viel grosszügiger geworden. Ein Garten wäre da natürlich das non plus ultra, aber das liegt wohl noch in weiter Ferne. Nichts desto trotz möchte man ja jetzt, wo es langsam Richtung Sommer geht, an der frischen Luft ein wenig entspannen und das faule Leben geniessen, egal wie viel Platz man zur Verfügung hat. Nachdem ich mich also für IKEAs Kungsholmen Eckstühle entschieden hatte (ich werde mir zusätzlich wohl noch weisse Kissen zulegen, weil mir weiss einfach besser gefällt), war Platz allerdings schon recht rar geworden. Dennoch konnte ich noch ein Jasminbäumchen, eine Funkie, eine Strelitzie, eine Grasnelke (alles bei Schmitt Blumencenter Lörrach erhältlich) und ein wenig Efeu (über Obi) unterbringen und mit dem kleinen Teppich (H&M Home) ist unsere Loggia zu einer kleinen Oase mutiert. Nun gilt es nur noch, die Pflanzen am Leben zu halten... Eigentlich wollte ich ja etwas mehr Farbe in das Ganze bringen, so was in Richtung in Boho chic, aber ich hatte schon alle Zutaten ausser die Sessel und ich habe mich schlicht gescheut, nochmal mehrere hundert Franken für ein Farb- und Designkonzept auszugeben. Aber wer weiss, vielleicht werde ich doch noch schwach - Ihr werdet es jedenfalls als erste erfahren!

In the past I've posted a few times about small balconies (check out my posts here and here) and yet again, after having moved, the outdoor part of my apartment hasn't really gained in space. Obviously a garden would be the solution to all of this but that is just out of reach at the moment. Still, one likes to spend some lazy time outside even if space is scarce. But once I had set my mind on IKEAs Kungsholmen corner chairs (I think I might get some white cushions in addition to the grey ones because I simply prefer white) space really did get smaller and smaller. I did manage to squeeze in a small jasmine tree, a hosta, a strelitzia, a tiny grass carnation and some ivy though and after adding a small rug, the tiny space has turned into something like an oasis. Next step is to keep the plants alive... Actually I wanted to inject a lot more color and go for a kind of boho chic vibe but I already had all the "ingredients" apart from the chairs and I just hesitated to spend another couple of hundred bucks just to get a "vibe". I may still break down though and go for it - in any case you'll be the first to know!









Kommentare:

Alina hat gesagt…

meeeeega tooooolll!!!!

lush interiors hat gesagt…

Danke!!! Haben den Balkon auch schon richtig geniessen können!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...