12. August 2013

Wandvorhänge --- draped walls

Ich liebe Vorhänge! Deshalb habe ich auch schon häufig Beiträge über sie gemacht  - ob regulär als Fensterschmuck (Link hier), als Schattenspender auf Terrassen (Link hier) oder als Trennwände (Link hier): Vorhänge verleihen einem Raum einfach eine gewisse Grandezza. Leider lohnt es sich fast nie, bei Vorhangstoffen zu sparen, denn so herrlich schöne Vorhänge aussehen können, so schlecht wirken billige Exemplare von niedriger Qualität. Falls Ihr kürzlich mal einen wunderschönen Stoff oder gar vorgefertigte Vorhänge gesehen habt, aber nicht wusstet, was Ihr damit anfangen sollt, dann lasst Euch doch von dieser Idee der Wandvorhänge inspirieren. Ist auf jeden Fall leichter gemacht, als eine Wand zu streichen!


I love curtains! That's why I've posted about them several times in the past - whether as regular window dressers (follow this link), as shades on a terrace (follow this link) or as room dividers (follow this link): curtains always bring that special grandeur to a room. Sadly it hardly ever pays off to save money fabric wise because just as easily as lush fabrics can look absolutely stunnning, cheap materials usually look exactly that - cheap. But if you've come across a wonderful fabric or even prefab curtains lately and didn't know what to do with them then let yourself be inspired by these pictures. It's definately less of a hassle than painting a wall!



Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über Marian Kihogo; Quellenlink hier


Bild über remodelista; Quellenlink hier


Bild links über MannerOfSytle; Quellenlink hier
Bild rechts über crave couture; Quellenlink hier


Bild über design is what you can get away with; Quellenlink hier

  
Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über vintage and chic; Quellenlink hier




Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...