31. Januar 2013

ran an die Hutschachtel --- hatbox, here I come

Ich habe ja schon über das Dekorieren mit Schachteln gepostet (Link hier) und vielleicht sind Euch da die Schiaparelli-Hutschachteln aufgefallen - die finde ich einfach genial. Vor längerer Zeit habe ich mir dann über ebay grosse runde Schachteln bestellt, die noch völlig unbehandelt sind (s. Bild, Produktlink hier). Seither stehen diese Schachteln einfach unfertig rum, weil ich mir bislang noch keine grossen Gedanken über die Dekoration gemacht habe. Für mich - und Euch - darum mal ein paar Inspirationen:

In the past I've posted about decorating with boxes (follow this link) and amongst those pictures you could see the pink Schiaparelli boxes which I really adore. It's been a couple of months already that I bought 2 unpainted round boxes via ebay (s. picture, you can find them through this link) and they've just been sitting around unfinished, waiting for me to finally turn my attention to them. The reason why I haven't painted them yet was because I hadn't spent any thoughts on how to decorate them. So for me - and for you - a couple of inspirational images:



Boites à chapeaux.
Bild über clic par hasard; Quellenlink hier


Bild über christmas balls; Quellenlink hier



[DSC02133%255B4%255D.jpg]
Bild über scarborough fair; Quellenlink hier


Gepinntes Bild
Bild über pinterest; Quellenlink hier


Kürzlich hatte ich ein Hammmer-Tutorial auf MadeByGirl (Link hier) gesehen, in dem Jana Bek (zu ihrer Webseite geht's hier) zeigte, wie sie einer Lampe einen Kelly-Wearstler-Anstrich verpasst hat. Dieses Muster liesse sich auch auf diese Schachteln übertragen und würde einfach genial aussehen!


A few weeks ago I saw an amazing tutorial on MadeByGirl (follow this link) where Jana Bek (visit her website through this link) showed in pictures how she gave a lamp a Kelly Wearstler make over. That pattern would also look great on these hatboxes!



beide Bilder über MadeByGirl; Quellenlink hier




30. Januar 2013

gesagt, getan --- practice what you preach

Gerade erst habe ich über Dekorationen auf Couchtischen gepostet (Link hier) - und war mit meinem eigenen Couchtisch plötzlich gar nicht mehr zufrieden. Nun hatte ich kürzlich eine Seepocke auf ebay erstanden, die ich für meinen Shop nutzen wollte, aber als sie dann angekommen war, stellte sich heraus, dass sie viel zu gross für meine Zwecke ist. Aber dafür die perfekte Grösse für mein neues Couchtisch-Arrangement hat! Zusammen mit ein paar Heften, meinen beiden Kunstfiguren (s. Post "twosome", Link hier), einer meiner Lackschatullen mit Amethystscheibe und einer Karaffe, die ich mal in Italien gekauft hatte, kommt mein Couchtisch endlich wieder richtig schön zur Geltung.


Just the other day I posted about coffee table styling (follow this link) - and all of the sudden I wasn't happy at all with my own coffee table anymore. Recently I had bought a barnacle cluster through ebay so I could use it for one of my shop items, but when it arrived it turned out to be way too big for my initial plans. But it had the perfect size for my new coffee table vignette! Together with a few magazines, my two figurines (check out the post "twosome", follow this link), one of my black lacquer boxes with an amethyst slice and a decanter, that I had bought in Italy, my coffee table now shines in new glory.









Vor längerer Zeit schon hatte ich zudem über Serviertische und -Wagen gepostet (Link hier) und dieser Beitrag ist und bleibt einer meiner liebsten. Kaum vorstellbar, dass es so lange gedauert hat, bis ich mir nun meine eigene kleine Hausbar zugelegt habe! Als ich vor kurzem wieder mal in meinem Keller war, entdeckte ich den weissen Klapptisch mit Chrombeinen und da fiel es mir plötzlich wie Schuppen von den Augen - der perfekte Serviertisch.


It's been a while since I posted about serving tables and carts (aka bar carts;  follow this link) and that is and always will be one of my favourite posts. All the more incredible that it took me this long to get my own little house bar! A few weeks ago I was in my cellar and noticed a white fold up table with chrome legs and that's when I realized what a perfect bar table this would make.









28. Januar 2013

2 in 1

Bald ist schon wieder Valentinstag - da stehen für viele Paare Geschenke und Blumensträusse an. Wie wäre es, wenn Ihr beides miteinander verbinden könntet? Ich hatte mal eine Geschenkverpackung für meine Mutter mit frischen Blumen verziert und fand das Ergebnis einfach wunderschön (siehe letztes Bild; Ihr braucht dazu einen grünen Blumenschwamm). Ich habe mich also auf die Suche nach weiteren Geschenkverpackungen mit integriertem Blumenstrauss gemacht:


Shortly it will be Valentine's Day again and for many couples this involves a present and flowers. So how about combining those two? I once gift wrapped a present for my mother with white paper and decorated it with fresh flowers and I loved the end result (last picture; you'll need a flower sponge for it). So I searched for some more inspirations for giftwrappings with intergrated flower bouquet:



Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über saipua; Quellenlink hier


Bild über heart 2 home; Quellenlink hier


Bild über givers log; Quellenlink hier


Bild über gave that; Quellenlink hier


aus dem Post "schenken" vom 3.2.2011; Link hier



27. Januar 2013

yes, please!




Gepinntes Bild
Bild über pinterest; Quellenlink hier




25. Januar 2013

Wohnen mit Säulen --- living with pillars

Diese Bilder lassen sich ABSOLUT NICHT nachmachen, bitte entschuldigt! Doch auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, in einem solchen Haus zu wohnen, finde ich Säulen in einer Einrichtung total imposant! Schaut Euch doch auch noch meinen Post vom 12.08.2012 an (Link hier), das dort gezeigte Haus mit Säulen (fotografiert von FreundevonFreunden) ist einfach ein Traum...


These pictures are ABSOLUTELY NOT applicable for copying, I'm sorry (I usually try to post inspirations one can at least try to copy)! Although I can't really see myself living in a house like this, I find those pillars really impressive! Check out my post from August 12th 2012 (follow this link), the pictured house in that post (pictures taken by the bloggers of FreundevonFreunden) is straight out of a dream...



Bild über the house home; Quellenlink hier



Bild über garden and gun; Quellenlink hier



Bild über yatzer.com; Quellenlink hier

Bild über the corcoran 10am special; Quellenlink hier

 
Bild über decorpad; Quellenlink hier


Bild über house to home; Quellenlink hier

Bild über divine interiors; Quellenlink hier


 

24. Januar 2013

Styling für den Couchtisch --- Coffee Table Styling

Dies ist nun wieder einmal einer dieser Beiträge, den weniger Einrichtungs- und Dekorationsinteressierte kaum nachvollziehen können: wer bitte stellt sich den Couchtisch mit Staubfängern voll und nimmt so den Platz für Gläser u.ä. weg?! Ich und wohl auch die meisten von Euch Bloglesern!! Denn es macht überhaupt keinen Sinn, sich viele Gedanken über Wohnzimmermöbel und ein Einrichtungskonzept zu machen, wenn am Schluss ein riesiger leerer Klotz in der Mitte des Wohnzimmers steht. Man muss nicht gleich die gesamte Nutzfläche vollstellen, aber Dekorationen auf dem Couchtisch sehen einfach fantastisch aus; ausserdem ist es der perfekte Ort, um kleine Sammlerstücke zu präsentieren. Und auch die teuren Bildbänder kommen hier zu voller Geltung! Lasst Euch also von den folgenden Bildern noch ein wenig (mehr) inspirieren, die Posts "Dekorieren mit Büchern" (Link hier) und "auf dem Tablett" 1 + 2 (Link hier und hier) dürften wohl auch noch einige Anreize bieten.


This is one of those posts that people with less interest in interior design just can't relate to: who would clutter a table with dustcatchers and take away all the space for glasses and other needful things? Me and propably the majority of you blog readers!! Because in my world there's no point in giving a lot of thought to living room furniture and where to put it if in the end there's one major empty chunk right in the middle of it all. A coffee table doesn't have to be FULL with things, but these little vignettes look just great. Plus it's the perfect space to show off those collectibles you didn't know what to do with before. And also those expensive illustrated books find the perfect spot. So let yourself be inspired by the following pictures; my past posts about decorating with books (follow this link) and trays (follow this link and this link) may also push one or the other button.




Bild über the glitter guide; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über lovelee honeybee; Quellenlink hier



Bild über crush cul de sac; Quellenlink hier


Bild über the littlest things; Quellenlink hier


Bild über decor8; Quellenlink hier



23. Januar 2013

22. Januar 2013

Federal Convex Mirror

So einen echten amerikanischen Schatz findet man nicht oft, v.a. nicht hier. Gut gibt es da Etsy, wo immerhin ein paar wenige Exemplare auch für Europa erhältlich sind. Denn diese runden Spiegel mit gekrümmter Spiegelscheibe (Convex) sehen einfach genial aus!


This kind of an american treasure can't be found very often, at least not in Europe. Thanks to etsy at least some examples are available even for us here in the old world. Thank goodness, because these round mirrors do look awesome!



A Pair of Round Gold Anique American Eagle Federal Style Convex Mirror
erhältlich bei/available at restyled by valerie; Produktlink hier


Round Black Vintage Federal Eagle Girandole Bullseye Mirror

erhältlich bei/available at restyled by valerie; Produktlink hier



ornate gold painted girandole mirror convex mirror wall hanging army style american decor
erhältlich bei/available at future ancestor; Produktlink hier


Large Vintage Ornate Round Nautical Mirror with Eagle in Pure Glossy White
erhältlich bei/available at TRW painted; Produktlink hier


hier noch ein paar wenige Beispielbilder --- and just a few example pictures:



Gepinntes Bild

Bild über pinterest; Quellenlink hier


Gepinntes Bild
Bild über John Marrs; Quellenlink hier




21. Januar 2013

das Waschbecken und die Säule --- Pedestal Sinks

Wer den Post "gesagt, getan" vom 15.10.2012 (Link hier) gesehen hat, weiss, dass ich den Raum unter meinem Badezimmerlavabo zum Verstauen von Badutensilien brauche. Eine solche Beckensäule käme bei mir also aus praktischen Gründen nicht in Frage. Obschon ich ein modernes Waschbecken habe, gäbe es aber durchaus Säulen, die auch dazu passen könnten. Zu kaufen gibt es sie in den Spezialgeschäften für Badausstattung, aber sogar grössere Baumärkte führen einige Exemplare. Diese Art der Badezimmereinrichtung ist zwar vornehmlich etwas für den klassischen Geschmack, aber diese Becken sehen schon super aus mit dem Fuss, nicht? Passt übrigens perfekt zu Subway Tiles (Link zum Post hier).


If you've seen my post about molding my bathroom furniture (follow this link) you'll know that I (rather desperately) need the space underneath my bathroom sink for storing all sorts of utensils. So a pedestal of this kind won't work for me for practical reasons. Even though I have a modern sink, there would still be pedestals that would look good with it. You can buy separate pedestals in specialty stores for bathroom interiors, but even some of the bigger diy stores have them. This kind of bathroom decor is surely rather classical but I find it highly decorative! And it goes really well with subway tiles (check out my post).



Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über decorpad; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Gepinntes Bild
Bild über pinterest; Quellenlink hier



20. Januar 2013

yes, please!




Gepinntes Bild
Bild über pinterest; Quellenlink hier



19. Januar 2013

twosome

Vor einiger Zeit hatte ich Euch Bilder einer aus einem Lampenaufsatz mit Koralle gebastelten Figur mit Marmorsockel gezeigt (Link hier). Ich habe mir nun noch einen Aufsatz mit einem rohen Bornit gekauft und eine weitere Figur gemacht. Die Korallenfigur habe ich ein wenig verändert; wie Ihr sehen könnt, sind die "Schichten" (also Marmor und Acryl) der beiden Figuren vertauscht - so geben sie ein wirklich ein sehr schönes Paar ab, wie ich finde.


A few weeks ago I posted pictures of a figurine that I made of a lamp finial with white coral and a black marble base (follow this link). I have bought another lamp finial with a raw bornite on top and made a figurine out of this one as well. I've also changed the coral one a bit so that now the "layers" of the two statues (marble and acrylic) are exchanged - this way they make a really nice couple I think.








18. Januar 2013

101 Dalmatiner --- 101 Dalmatians

Ich mag gepunktete Sachen eigentlich nicht - Polka Dots machen ja Spass, wenn man mal ein Fifties-Kleid anziehen will, aber in der Einrichtung ist mir dieses Muster einfach zu unerwachsen. Bis ich über das Bild mit der gepunkteten Wand (erstes Bild) gestolpert bin! Da musste ich nicht lange überlegen, ob ich über diesen Trend einen Post machen soll... Ich habe mich im Internet mal nach inspirierenden Bildern umgesehen, Eurer Fantasie sind jedoch keine Grenzen gesetzt. Mit einem entsprechenden Stoff lässt sich so ziemlich alles dekorieren: Kissen, Decken, Vorhänge, Lampenschirme, Bilder, Stuhlbezüge, Sofas etc. Die teurere Designervariante wäre da "Les Touches" von Brunschwig & Fils (Link hier), meiner Meinung nach absolut valabler und viel günstigerer Ersatz aber "Royal Dots" von Domesticate über Spoonflower (Link hier). Viel Spass beim Nachmachen!


I generally don't like dotted things - polka dots can be fun if you want to dress up in a fifties style dress but in interior design I find these dots simply too immature. Until I stumbled upon a picture of a dotted wall (first picture)! It didn't take me long to decide I should make a post about this trend... I have searched the internet to find some inspiring pictures, but there are basically no boundaries to your creativity. With a nicely dotted fabric you can decorate anything: pillows, throws and blankets, drapes, lamp shades, pictures, chairs, sofas etc. The rather pricy designer edition would be Brunschwig & Fils' "Les Touches" (follow this link), a much cheaper but definately stylish alternative would be the fabric "Royal Dots" by Domesticate which is available through Spoonflower (follow this link). Enjoy DIY-ing!



Bild über la dolce vita; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier

Bild über pinterest; Quellenlink hier

Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier

 
erhältlich bei Arianna Belle; Produktlink hier



Les Touches Brunschwig and Fils Print in Pink/Coral - 20" x 20" Decorative Designer Pillow Cover
erhältlich bei pillow talk and more; Produktlink hier

Bild über obaz; Quellenlink hier

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...