17. September 2012

Sesam öffne dich!

Ich weiss, ich habe schon SO VIELE Posts zu Kleiderständern, Garderoben etc. gemacht (s. Label "for girls"), aber ich finde ausgefallene Ankleideecken einfach genial! Für mich gibt es nichts Schlimmeres, als einen wuchtigen 4-Türer mit Schiebetüren - obwohl ich selbst einen 4-Türer habe, allerdings immerhin in Hochglanzbeige und mit separat gekauften Chromgriffen. Trotzdem: auch mein Kleiderschrank fristet ein sehr langweiliges Dasein... Hier nun ein paar Bilder, die zeigen sollen, dass es im Grunde gar keine Türen braucht! So offen sieht das Ganze doch viel stylisher aus und mal ehrlich, nicht auf allen Bildern ist ganz aufgeräumt  (ok, auf fast allen) - ich finde, ein bisschen Unordnung sieht sogar super aus. Am Besten gefällt mir eine Kombination aus Schubladen und Ablageböden.















alle Bilder über pinterest.com




Jen Ramos Schrank in ihrem NYC Apartment; sie hat zwar Türen,
aber offen sieht der Schrank echt super aus!
Bilder über MadeByGirl; Quellenlink hier



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...