31. August 2012

wenn der Berg zum Propheten kommt

Möglicherweise kennt Ihr ja die Problematik: einen schönen Teppich zu finden, ist etwas vom Schwierigsten, was es in der Inneneinrichtung so gibt. Entweder haben die erschwinglichen Exemplare keine schönen Muster, sind billig gemacht und verlieren schon nach kürzester Zeit ihre Bestandteile oder aber sie sind einfach unverschämt teuer! Hier nun eine Alternative, die zwar zeit- und arbeitsintensiv ist, aber sich beim Anblick dieser Bilder doch allemal zu lohnen scheint. Kauft Euch ein günstiges, "leeres" Exemplar bei Ikea und bemalt es nach Eurem Geschmack! Als ich diese Bilder sah, kam mir in den Sinn, dass ich vor Urzeiten mal eine Schablone über Royal Design Studio (Link hier) gekauft habe, deren Muster sich ganz fabelhaft als Teppich machen würde. Klar, auch diese Teppiche sind qualitativ nicht hochwertig, aber es stehen immerhin unzählige Muster (zum Beispiel solche, wie Ihr sie in den Posts "Geometrie", Link hier, und "den Griechen sei dank", Link hier, sehen konntet) zur Verfügung und die Farbkombination ist Euch völlig freigestellt; da tun sich unendlich viele Möglichkeiten auf ...





weitere Bilder und die Anleitung findet Ihr bei Hunted Interiors
Link hier




weitere Bilder und die Anleitung findet Ihr bei Pudel-Design
Link hier


weitere Bilder und die Anleitung findet Ihr bei Honey & Fitz
Link hier

wie wär's mit diesen Mustern:










alle Bilder über pinterest.com



30. August 2012

Federfächer

Eine Freundin hat mich kürzlich auf Federn angesprochen und tatsächlich finde ich Federn als Dekoration wunderschön. Leider habe ich bislang noch keine wirklich inspirierenden Dekorationsbeispiele gefunden, die ich Euch zeigen könnte. Dafür bin ich über ein paar wundervolle Fächer gestossen! Solche Federfächer könnt Ihr in Eurer Schminkecke ausstellen oder sie an die Wand oder an einen Spiegel hängen. Klar, sie haben natürlich auch was mit Burlesque zu tun... Aber egal was Ihr damit macht, diese Fächer haben den absoluten Glamour-Effekt:



Bild über feather mart; Produktlink hier


Bild über Amazon; Produktlink hier


Bild über Amazon; Produktlink hier


Bild über pinterest; Produktlink hier


Bild über pinterest; Produktlink hier


Bild über etsy; Quellenlink hier


Bild über factory direct craft; Produktlink hier


Bild über etsy; Produktlink hier


Bild über etsy; Produktlink hier


Bild über etsy; Produktlink hier



29. August 2012

Récamièren, Chaises Longues und Daybeds

Als ich in meine erste eigene Wohnung gezogen bin, habe ich mir als Sofa den Zweisitzer aus der ARILD-Serie von Ikea (Link hier) in Weiss ausgesucht. Weil das Sofa aber recht hohe Armlehnen hat, konnte ich unmöglich darauf liegen und Fernseh schauen, es war einfach zu unbequem. Vor einigen Jahren hat Ikea dann die KARLSTAD-Serie eingeführt (Link hier) und ich habe mir sofort eine Récamière in Weiss zugelegt. Ihr konntet sie schon im Post "Raffrollos" sehen (Link hier) und ich muss sagen, ich habe den Kauf nie bereut. Récamièren, Daybeds und Chaises Longues sind einfach super bequem und sehen richtig gut aus! Hier einige Bilder:
















alle Bilder über pinterest.com


Bild über Rue Magazine; May 2012 Issue; Quellenlink hier


Natürlich hätten wir alle gerne das Barcelona Daybed von Mies van der Rohe (Beispielbilder hier), aber die in der näheren Umgebung erhältlichen, budgetfreundlicheren Exemplare seht Ihr hier:


Récamière Scala von maisons du monde; Produktlink hier


Bettsofa Salamanca von MICASA; Produktlink hier


Récamière Atelier von maisons du monde; Produktlink hier


Sofa Turenne von maisons du monde; Produktlink hier


Récamière Kivik von IKEA; Produktlink hier

28. August 2012

27. August 2012

eine Konsole für den Eingang, bitte

Leider, leider habe ich in meinem Flur (vorerst) keinen Platz mehr für einen solchen Konsoltisch, aber diese Beispiele für die Flurgestaltung sind doch einfach genial! Das ganze liesse sich mit Ikeas Malm-Konsole (Produktlink hier) einigermassen budgetfreundlich umsetzen... Kürzlich hatte ich ja einen Post über Lampenpaare gemacht (Link zum Post hier): die machen sich auf schlichten Konsoltischen wirklich super. Dann noch ein Spiegel, ein paar Bücher (zum Post "dekorieren mit Büchern" geht's hier), vielleicht noch eine Orchidee (Link zum Post hier) oder ein Palmblatt (Link zum Post hier) und fertig ist der WWWWOOOOWWWW-Eingang!










einen Glaskonsoltisch findet Ihr bei FLY, zum entsprechenden
Post geht's hier





ich hatte einen Post zu eben solchen gesprayten Körben gemacht, den
Link dazu findet Ihr hier, die Körbe sind hier erhältlich





alle Bilder über pinterest.com


zum Post "den Nagel auf den Kopf getroffen" geht's hier, falls
Euch diese Ziernägel auch so gut gefallen, wie mir! Ziernagelleisten
gibt's übrigens hier




26. August 2012

yes, please!



Bild über Style Me Pretty; Quellenlink hier


25. August 2012

News: scarf print-Kissen von ZARA Home

Könnt Ihr Euch noch an den Post "Inspirationen" vom 22. Februar diesen Jahres (Link hier) erinnern, wo es um Dekorationen aus/mit Foulards ging? ZARA Home (Link zur Webseite hier) hat nun diese beiden Kissen in die neue Kollektion aufgenommen - total stylish! So können diejenigen unter uns, die nicht gerade geborene Näherinnen sind, doch noch diesem Trend frönen ...



Kissen Francesca; Produktlink hier



Kissen Roberta; Produktlink hier



24. August 2012

Gedächtnisstützen

















alle Bilder über pinterest.com

weitere Memory Board-Ideen findet Ihr in den Posts "angeheftet" Teil 1 (Link hier), 2 (Link hier) und 3 (Link hier)



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...