14. Mai 2012

wohin mit all dem Make-Up?

Sucht's Euch aus: in Bechern, auf Tabletts, auf Etagèren, in Acrylschachteln, im alten Teeservice oder in Glasdosen - so viele Möglichkeiten!


Rue Magazine, S. 95 der März/April 2012 Ausgabe; Quellenlink hier


Bild über this is glamorous; Quellenlink hier


Bild über good housekeeping; Quellenlink hier


Bild über the glossarie; Quellenlink hier


Bild über apartmenttherapy; Quellenlink hier


Bild über LOVELYish; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier
so ein ähnliches Tablett gibt's übrigens bei Interio


Bild über pinterest; Quellenlink hier


 Bild über Fabulous K; Quellenlink hier


gute Idee, doofe Umsetzung
Bild über bhg.com; Quellenlink hier


Bild über stickon pods; Quellenlink hier


Bild über Arianna Belle; Quellenlink hier
Kasten aus der GODMORGON-Serie von IKEA; Produktlink hier


Bild über shelterness; Quellenlink hier


Bild über this time tomorrow; Quellenlink hier



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...