29. Februar 2012

Gold

Gold in der Inneneinrichtung erinnert rasch an Barock und Rokoko und schreckt nicht nur die Minimalisten und Puristen unter den Einrichtern ab. Denn zugegeben: Gold kann rasch altmodisch aussehen, drum ist es umso wichtiger, es gekonnt in der Einrichtung einzusetzen. Hat man es dann aber richtig hinbekommen, machen Goldakzente jedes Zimmer zu einem Luxusrefugium. Wer kann da schon ernsthaft widerstehen?



Bild über the Decorista; Quellenlink hier


Bild über Pinterest; Quellenlink hier


Bild über Parlour; Quellenlink hier


Bild über Pinterest; Quellenlink hier


Bild über Pinterest; Quellenlink hier


Bild über this is glamorous; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Beim Thema Gold darf v.a. die (meiner Meinung nach) Interior Design Göttin Kelly Wearstler nicht fehlen:




beide Bilder über pinterest


28. Februar 2012

flashy!

Beim virtuellen Einkaufsbummel auf Etsy (Link zur Seite hier) habe ich diese Upcycling-Prachtstücke (Link zum Post "Upcycling" hier) entdeckt und bin hin und weg. Ja gut, sie sind nicht gerade zurückhaltend, aber diese angemalten Stücke aus Grossmutters Zeit machen doch total Spass und peppen einen Raum richtig schön auf. Zu kaufen gibt es sie im Etsy-Shop FeFiFoFun von Jaani (Link zum Shop hier):







27. Februar 2012

wer mag's versuchen?

Immer auf der Suche nach neuen Inspirationsquellen stolpere ich ab und an über diese hellblauen Lampen und ich muss gestehen, sie gefallen mir wirklich sehr gut:



 
alle Bilder über Pinterest


Ausserdem habe ich kürzlich ein DIY-Projekt (Do-It-Yourself) gesehen, dass ich ebenfalls für eine tolle Idee halte, nicht zuletzt zum Zeitvertreib für einen langweiligen Sonntagnachmittag:


Bild und DIY-Anleitung bei Sugar and Charm; Link hier


Beim Durchstöbern der Webseite von IKEA (Link hier) ist mir nun dieser Lampenfuss ins Auge gestochen; es gibt ihn in verschiedenen Grössen und er ist doch geradezu perfekt dafür geeignet, so eine Lampe nachzumachen (oder es immerhin zu versuchen):


Lampenfuss BRAN; Produktlink hier


Den passenden Schirm gibt's übrigens auch bei IKEA:



Schirm JÄRA, Produktlink hier; Schirm OLLSTA, Produktlink hier


Hellblau sieht die Lampe sehr schön aus, aber dieses feurige Rot ist wirklich auch nicht zu verachten. Ihr seht also: soooo viele Möglichkeiten!



Bild über Pinterest; Quellenlink hier



Natürlich müsste man mit Gold noch ein wenig akzentuieren und möglicherweise findet sich ja auch ein gläserner Untersatz für den Lampenfuss. Falls einer oder eine von Euch inspiriert wurde und dieses Projekt mal in Angriff nehmen möchte, wäre ich super dankbar für Euer Feedback!



26. Februar 2012

auch kleine Badezimmer können entzücken

Kleine Badezimmer sind nicht nur unpraktisch wegen der mangelnden Bewegungsfreiheit, man wundert sich doch auch immer wieder, wieviele Gegenstände in einem Bad tatasächlich untergebracht werden müssen - ohne Stauraum fast unmöglich. Dieses Bild zeigt, dass auch einfachste (und platzsparende) Wandregale optisch wirklich viel hermachen können und gleichzeitig Ablage für die alltäglichen Utensilien bieten.



Bild über arianna belle; Quellenlink hier


Ihr solltet Euch übrigens noch den Post "Kunst im Badezimmer" (Link hier) anschauen, wenn Euch Bilder im Bad genauso gefallen wie mir




25. Februar 2012

zauberhafte Püppchen

Ich poste ja immer wieder Bilder von Dekorationsgegenständen, die über die Onlineplatform Etsy (link hier) gekauft werden können. Heute möchte ich Euch die Papierpüppchen von crankbunny (Link zum Profil hier) vorstellen. Sind die nicht einfach bezaubernd?! Am liebsten würde ich mir dieses Trio gleich bestellen und in meiner Wohnung aufhängen... Ich fürchte nur, ich habe keinen Fetzen Tapetenplatz mehr.


Victorian Tattooed Gal Paper Puppet Doll; Produktlink hier


Victorian Tattooed Paper Puppet Doll; Produktlink hier


Victorian Tattooed Lady Paper Puppet Doll; Produktlink hier




wo kriege ich diese Spiegel her?

Schon im Post "bezaubernd" (Link hier) habe ich diese Spiegel gesehen und sie gefallen mir wirklich ausserordentlich; ich fürchte, ich muss nun sämtliche Flohmärkte nach solch einem Exemplar abklappern. Nun habe ich immerhin einen "guten" Grund, wiedermal einen Flohmarkt zu besuchen! Wo ich den Spiegel aufhängen werde, wenn ich ihn dann mal gefunden habe, steht allerdings auf einem anderen Blatt geschrieben.



Bild über pinterest; Quellenlink hier




24. Februar 2012

Romantizismus

Eigentlich gefällt mir dieser romantische Look überhaupt nicht - aber diese beiden Regale sind einfach wunderschön präsentiert und genau abgestimmt, einfach ein Fest fürs Auge. Und einmal mehr zeigt sich: in die Küche gehört auf jeden Fall auch Kunst, das macht den Raum viel wohnlicher! Ja ja ich weiss, ich bin besessen von schönen Küchen ....



Bild über gillargirl; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier

Wie dekorativ Zitrusbäumchen und -Früchte sind, könnt Ihr übrigens im Post "Orangenbäumchen" (Link hier) sehen.




23. Februar 2012

yes, please!

Der 2. Post in Sachen Traumhäuser (s. Label/Stichwort "Häuser"):



Bild über pinterest; Quellenlink hier




könnte es noch einfacher sein?

Ich glaube nicht! Einfach zwei oder drei Drahtvorhangseile an die Wand montieren und Eurer Präsentierfantasie sind keine Grenzen gesetzt:



Bild über pretty space; Quellenlink hier


aus der Serie DIGNITET von Ikea; Produktlink hier





22. Februar 2012

Interios RETRO Stuhl

Wer den Eames Lounge Chair (Beispielbilder hier) mag, wird den RETRO Bürostuhl von Interio (Link zur Webseite hier) lieben. Endlich mal ein Drehstuhl, der einem nicht den Kompromiss "wenigstens ist er funktional" zu Lasten der Ansehnlichkeit aufzwingt. Und mit CHF 350.-- ist er sogar erschwinglich.



zum Onlinekatalog von Interio geht's hier



Inspirationen


foulard decoration - ein paar Foulards zusammen nähen und fertig ist der pompöse Vorhang


Bild über sf girl by bay; Quellenlink hier







foulards über H&M; Produktlink hier


oder Ihr macht Kissen aus den Stoffen, wie es meine Freundin bei sich zuhause getan hat (Link zum Post hier):




Bild über little green notebook; Quellenlink hier


Auch als Polsterbezug machen sich Foulards sehr schön:



Bild aus dem Post "gesagt, getan" vom 19.06.2012; Link hier


Neben dem Bezug von Kissen oder Sitzmöbeln könnt Ihr Foulards auch in Bilderrahmen aufhängen:



Bild über Marcus Design; Quellenlink hier

weitere Bilder solcher Schalbilder findet Ihr im Post "aus Stoff wird Kunst" (Link hier)


Küchenzeile

Diese Küchenzeile finde ich wirklich sehr inspirierend; wer hat eigentlich bestimmt, dass eine Küche immer aus einer Zeile Unterschränke und einer Zeile Wandschränke bestehen muss? Dabei sieht eine ganze Fläche mit diesen Vitrinenkorpussen einfach super aus! Dann noch ein Einsatz mit diesen Wandtablaren und fertig ist die Traumküche! OK, die Idee kann wohl nicht für die Stelle mit den Wasseranschlüssen und dem Kochfeld übernommen werden, aber dieses Bild stammt ja aus einer echten Küche, also kann es funktionieren ...




beide Bilder über livet hemma; Quellenlink hier



 

21. Februar 2012

wiedererkannt



Bild über arianna belle; Quellenlink hier


Regal EKBY JÄRPEN von Ikea; Produktlink hier



News: IKEAs Angenäm Serie

Ab und zu fallen einzelne Produkte total aus dem IKEA-Muster; so geschehen bei der Angenäm-Serie. Diese Schalen und Vasen passen eher in ein modernes Accessoiresgeschäft mit Zenkonzept als zu Billy und Co. Ich finde sie jedenfalls wunderschön! IKEA ist doch immer wieder für eine Überraschung gut. Sehr angenäm!







Vasen und Schalen aus der Angenäm-Serie von IKEA




Mother of Pearl

Mir gefällt die Kombination von Silber und Perlmutt so gut, dass ich gar nicht aufhören konnte, zu kaufen. Ein Salz- und Pefferstreuerset habe ich meiner Mutter geschenkt, diese Schale und Löffel zieren nun meinen Couchtisch. Da kommt mir gerade mein Post "Sukkulenten" (Link zum Post hier) in den Sinn - vielleicht sollte ich das Schälchen ein wenig begrünen, um mehr Farbe reinzubringen!







Nachtrag

eine Freundin hat mich soeben auf das Fische Wohnhoroskop bei Sweet Home (Lifestyle Blog von BaZ Online, Link hier) hingewiesen, einfach perfekt!


Bild über sweet home; Quellenlink hier



20. Februar 2012

Sammeln heisst die Devise

... und sich nicht von einer einzigen Stilrichtung beschränken lassen



Bild über Table Tonic; Quellenlink hier



Weitere Bilder zum Thema "sammeln" findet Ihr auf der Seite "Dekorationen", Link hier





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...