10. Januar 2012

Inspirationen

Wie ich selbst auch in der Vergangenheit, sind schon einige meiner Bekannten in Altbauwohnungen eingezogen, deren Küchen gelinde gesagt nicht auf dem neuesten Stand waren. Was tun? Eine Freundin hat kurzerhand die spärliche Küchenzeile rausgeschmissen und für verhältnismässig wenig Geld zwei neue Hängeschränke und ein Unterbau samt Arbeitsplatte bei IKEA gekauft. Für andere kommt aus finanziellen Gründen (daher auch der veraltete Ausbaustandard der Wohnung) aber gerade nur ein Aufwerten der bereits bestehenden Möbel in Betracht. Obwohl Türkis nicht zu meinen Lieblingsfarben gehört und mir diese Farbe auch nicht sofort für eine Küche in den Sinn kommen würde, finde ich dieses Beispiel, wie man die Küchenfronten streichen könnte, sehr inspirierend. Die angebrachten Muschelgriffe, die es übrigens auch in jedem zweiten Baumarkt gibt, passen ausgezeichnet zu der Farbe und machen sie weniger kitschig, dafür ein bisschen rustikaler. Auch die abgenutzten Oberflächen und kleinen Schrammen nehmen dieser Farbe den Kitsch, sehen dank ihr aber nicht abgenutzt aus. Vielleicht kommt ja der/die eine oder andere auf die lang ersehnte Idee für die Küchenaufwertung...



Bild über houseofturquoise; Quellenlink hier


 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...