31. Januar 2012

IKEAs STAVE Spiegel

Ich war wohl schon viel zu lange nicht mehr in einer IKEA-Filiale. Wie sonst hätte ich den Spiegelneuzugang STAVE (Produktlink hier) verpassen können? Als ich die Spiegel (die es übrigens auch in weiss gibt, obwohl sie auf der Internetseite in dieser Farbe nicht in allen Ausführungen sichtbar sind) mit ihren dünnen Holzrahmen gesehen habe, dachte ich sofort an den Spiegelparavent, den ich Euch im Post "Paravents" (Link zum Post hier) gezeigt hatte. Man könnte drei oder vier dieser Spiegel mit Scharnieren verbinden und hätte einen wundervollen Spiegelparavent. Nun bin ich nochmal rasch auf die Internetseite von IKEA schauen gegangen und wie immer hat der Möbelgigant schon an alles gedacht:




Die Spiegel gibt's in in 40cm und 70cm Breite, Ihr könnt also einen Paravent aus gleich breiten (wohl eher den schmalen) Teilen oder aus einer Kombination wie oben abgebildet herstellen. Oder den Spiegel einfach aufhängen, denn er ist mit seinen CHF 50.-- bzw. CHF 70.-- eine echte Alternative zum super chicen, mit CHF 200.-- aber nicht ganz günstigen HOVET (Produktlink hier).



30. Januar 2012

so viele Kissen, so wenig Platz

Dem Wohnhoroskop auf Sweet Home (dem Lifestyle-Blog der Basler Zeitung; Link hier) kann entnommen werden, dass Waagen ganz besonders Kissen lieben (Link zum Horoskop hier). Als Waage kann ich diese Erkenntnis nur bestätigen. Es ist mir ein Rätsel, wie man mit nur einzelnen, wenigen Kissen leben kann ... Oder mit überhaupt keinen! Dabei gibt es sie  in jeglicher Ausführung; ich würde sie ja alle kaufen, aber ich kann meine Wohnung nicht mit Kissen übersähen. Oder doch? Diesen Gedanken spinne ich mal besser nicht zu Ende, denn nur schon mein Sofa platzt aus allen Nähten dank der vielen Kissen. Denjenigen von Euch, die noch Platz haben, zeige ich heute ein paar Exemplare, die in verschiedenen Shops der Onlineplatform Etsy gekauft werden können:




 
 aus dem Shop von chic decor pillows; Link zum Shop hier




 
  aus dem Shop von kyoozi; Link zum Shop hier



aus dem Shop von Cody and Coop Designs; Link zum Shop hier



 aus dem Shop von pillowflightpdx; Link zum Shop hier 



aus dem Shop von Loubella 1; Link zum Shop hier 


  
aus dem Shop von elegant touch; Link zum Shop hier 



aus dem Shop von Jolie Marche; Link zum Shop hier 




aus dem Shop von Decidedly Chic; Link zum Shop hier 


29. Januar 2012

Inspirationen



Bild über Simply Grove; Quellenlink hier


Ribba Bilderleiste (Produktlink hier) & Haken Grundtal (Produktlink hier)


28. Januar 2012

träumen darf man ja

Ich muss gestehen, ich bin mit vielen und v.a. grossen Fenstern und damit mit viel natürlichem Licht in meiner Wohnung gesegnet. Allerdings handelt es sich um grosse leere Glasflächen, die diesen wunderschönen Sprossenfenstern natürlich in einigem nachstehen. Auch wenn sich bei diesen Bildern kaum etwas nachmachen lässt, wollte ich sie Euch unbedingt zeigen!


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über omami; Quellenlink hier


Bild über this is my future house; Quellenlink hier


Bild über The Beautiful Soup; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


 

27. Januar 2012

Inspirationen

Mit IKEAs LACK Wandregal (Produktlink hier) ganz leicht nachzumachen und absolut stylish:



Bild über So Leb' Ich; Quellenlink hier



26. Januar 2012

modern asian accents

In den immer neuen Einrichtungssendungen im Fernsehen sieht man häufig asiatische Dekorationsbeispiele, die kaum je wirklich gut umgesetzt sind. Die dabei verwendeten Asiawandtattoos, Kitschfächer, imitierten Hochzeitsschränke und billigen Buddhafiguren machen kaum wirklich Lust, Elemente aus dem Fernen Osten in die eigene Einrichtung einzubringen. Dabei gibt es klassische asiatische Dekorationselemente, die äusserst elegant sein können, wie beispielsweise wundervoll verzierte Porzellangefässe, Figuren wie Shishi Löwen und Foo Hunde, aber auch kunstvoll bestickte Stoffe. Wer es allerdings ein wenig poppiger mag, den mögen die folgenden Bilder inspirieren:



Bild über House of Turquoise; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über links pinterest; Quellenlink hier
Bild rechts über pinterest; Quellenlink hier



Bild über Design Sponge; Quellenlink hier


Bild über Mark Cutler Design; Quellenlink hier


Bild über Chinoiserie Chic; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über Lonny Magazine; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


 

25. Januar 2012

wiedererkannt



Bild über Dustjacket; Quellenlink hier



Kommode Hopen (Produktlink hier)


Männersache Teil III

Es ist schon für uns Frauen schwierig genug, schöne Bilder für die eigene Wohnung zu finden; für Männer dürfte sich dieses Unterfangen wohl noch anspruchsvoller gestalten. Deshalb hier ein paar Fotografien, die über den Etsy-Shop von EyeShutterToThink (Link hier) und Kizzlethizzle (Link hier) bezogen werden können. Da möchte ich doch gleich noch ein Zitat anfügen: "more power!!!"



Corvette Stingray Vintage Car in Black & White; Produktlink hier


1964 Ford Galaxie 500 Vintage Car; Produktlink hier





Shelby Cobra Steering Wheel; Produktlink hier


Ford Truck; Produktlink hier


Männersache Teil I und II findet Ihr übrigens hier und hier


24. Januar 2012

drangehängt

Wenn wir uns überlegen, wo die mühsam zusammen gesuchten Bilder in der Wohnung zur Geltung kommen könnten, denken wir in aller Regel ans Aufhängen an der Wand oder ans Hinstellen auf einem Möbel. Hier nun eine weitere Variante: Bilder (und Spiegel) können auch an ein Regal gehängt werden. Zugegeben, die Bücher direkt hinter dem Bild sind nicht mehr wirklich gut herausnehmbar, aber das Ganze sieht doch einfach super aus! Aber Achtung: anders als bei Wänden lassen sich einmal eingeschlagene Nagellöcher kaum mehr entfernen, seid Euch Eurer Sache also sicher!



Bild über Lonny Magazine; Quellenlink hier


Bild über Lonny Magazine; Quellenlink hier


 
Bild über Lonny Magazine; Quellenlink hier


Bild über Jan Showers; Quellenlink hier



23. Januar 2012

jetzt geht's rund

Ich hatte vor einiger Zeit einen Beitrag über Spiegel gepostet (Link hier). Nun bin ich über diese Bilder gestolpert, die mich zur Überzeugung geführt haben, dass von allen Spiegelformen die runde die stylischste ist! V.a. schlichte runde Spiegel haben einen super Effekt und sind dabei noch spottbillig. Da frage ich mich, ob ich nicht doch noch irgendwo in meiner Wohnung Platz für so etwas habe...


Bild über Shayla Copas; Quellenlink hier


Bild über designsponge; Quellenlink hier


Bild über Darling Things; Quellenlink hier

 
Bild über Furnicraft; Quellenlink hier


Bild über Pinterest; Quellenlink hier


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...