24. Oktober 2011

Dekorieren mit Pflanzen

Vor zwei Wochen habe ich mir die ersten Zimmerpflanzen meines Lebens zugelegt; eine Zamioculcas zamiifolia (Link zum Wikipediaeintrag hier) und eine Howea forsteriana (Link zur Palmeninfo hier). Pflanzen im Wohnbereich hauchen einem Raum Leben ein und säubern gleichzeitig auch noch die Luft. Beim Besuch im Gartencenter haben mir aber auch die kleineren Pflanzensorten gefallen, insbesondere die Sukkulenten (Beispielbilder hier) bzw.  Echeveriasorten (Beispielbilder hier), nur wusste ich nicht so ganz, wo ich sie bei mir hinstellen sollte. Umso inspirierender fand ich drum die folgenden, aus der Sept/Oct 2010 Ausgabe der Online-Einrichtungszeitschrift RUE (Link hier, weitere Onlinezeitschriften findet Ihr auf der Seite "Lesestoff und Links") stammenden Bilder:  das erste Bild wird mir sicherlich als Inspirationsquelle dazu dienen, doch noch an meine Echevaria zu kommen. Das zweite Bild zeigt, wie elegant getrocknete Zweige und Blüten aussehen können, wenn man sie einfach hinlegt (s. auch Post "zu Tisch bitte").  Die beiden letzten Bilder zeigen, wie Zimmerpflanzen auch ganz banale Möbel aufwerten können; der Metallservierwagen dient als Blumentisch und der Stuhl bietet die perfekte Abstellfläche für Pflanzen und Bild.











Bild über dustjacketattic; Quellenlink hier


Bild über livet hemma; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier


Bild über pinterest; Quellenlink hier



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...