31. August 2011

Anthrazit

Im Post "Kissenlandschaft" hatte ich ja bereits den britischen Online-Shop ACHICA erwähnt, der in täglich neuen Shopping-Events Designermöbel mit ansehnlichen Rabatten verkauft (Link zum Shop hier). Beim Durchstöbern ihres Blogs ACHICA Living (Link zum Blog hier) ist mir nun dieses Bild ins Auge gestochen. Der Beitrag "the Teal Appeal" (Link zum Beitrag hier) bezieht sich zwar hauptsächlich auf die petrolfarbenen Dekorationselemente, mir hat aber ganz besonders gefallen, wie die anthrazitfarbenen Wände diese bunten Kissen unglaublich zur Geltung bringen! Einmal mehr ein guter Grund, die eigenen Wände zu streichen...

(achicaliving.com; Quellen-Link hier)

Weitere Informationen und Beispielbilder zum Thema Wände streichen findet Ihr übrigens auf der Seite "Wände". 

Fensterschmuck

Auch ohne Fenstersims lässt sich der Blick nach draussen mit Pflanzen verschönern! Die am Fenster angebrachte Holzkiste ist eine ausgezeichnete Idee, eine Blumenablage zu schaffen, und die am Fensterrahmen hängenden Blumen bilden einen wundervollen Vorhang.




30. August 2011

Asiatische Lampions

Schon früher habe ich Bilder von Lampions auf diesem Blog gepostet (siehe die Posts vom 15.05.2011 und 20.05.2011). Ich finde sie nicht nur dekorativ, sondern ihr Licht erhellt einen Aussenbereich in warmen Farben. Hier nun eine asiatische Version einer Lichterkette, die mir sehr gut gefallen hat. Gesehen im Les Gareçons am Badischen Bahnhof in Basel (Link zur Webseite hier).


Asiatische Lampions gibt's u.a. über den Online Shop des Berliner Lampenladen (Link zur Webseite hier) sowie bei den US-amerikanischen Anbietern Asian Ideas (Link zur Webseite hier) und Just Lanterns (Link zur Webseite hier, auf der Seite immer weiter scrollen, dann seht Ihr das gesamte Angebot), die beide auch international verschiffen.

29. August 2011

my balcony is my castle

Es ist zwar etwas spät, den Balkon Ende August neu zu bepflanzen, aber ich konnte es nicht ertragen, den Aussenbereich meiner Wohnung einfach kahl zu lassen. Auch im September, ja sogar noch im Oktober gibt es schöne Tage und Abende, um draussen sitzen zu können... Jedenfalls habe ich mich zum Gärtner meines Vertrauens (Gartencenter Schmitt in Lörrach, Link hier) begeben und diese Bäumchen, Pflanzen und Blumen gekauft. Eines vorweg: einen Balkon oder Garten einigermassen üppig zu bepflanzen, ist immer auch eine nicht ganz günstige Angelegenheit. Kommen dann ja noch die Töpfe hinzu. Ich finde aber, es lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe versucht, mit den Bäumchen und kleinen Stelltischchen verschiedene Ebenen zu kreieren, damit das Ganze mehr Struktur hat. Ich stelle auch immer gerne Laternen zwischen die Töpfe. Vor einigen Tagen habe ich mir jedoch eine Lichterkette und weisse Lampions bestellt (Bilder folgen), so dass die Laternen v.a. einem dekorativen Zweck dienen.


  Prachtkerze im Terracotta-Topf, Laternen von Globus und Jumbo

 Weidenbäumchen im türkisen Topf, Schneebällchen im grauen Topf,
Prachtkerze im Terracotta-Topf

 
Funkie links, Strauchveronika rechts

Prachtkerze im Terracotta-Topf



Weidenbäumchen im grauen Topf, Prachtkerze im Terracotta-Topf
Strauchveronika im anthraziten Topf

Natürlich ist dieser Balkon eher formell ausgerichtet und man kann einen Aussenbereich auch wilder gestalten - das würde ich zumindest in einem Garten machen -, mir gefällt jedoch die Symmetrie der beiden Bäumchen und die abgestimmten Farben der Töpfe. Wenn sich ein roter Faden durch ein Zimmer oder einen bestimmten Bereich zieht, erscheint er mehr als Ganzes.

26. August 2011

Museum für Gestaltung Zürich

Natürlich soll dieser Beitrag in keiner Weise davon abhalten, das Museum für Gestaltung in Zürich (Link zur Webseite hier) einmal selbst zu besuchen, v.a. weil im Moment eine wirklich sehenswerte Ausstellung zum Thema Modeillustration läuft (François Berthoud - Die Kunst der Modeillustration; Ausstellungslink hier), trotzdem möchte ich Euch im Sinne des Themas Einrichtung v.a. den Onlineshop des Museums (Link hier) vorstellen. Um genau zu sein nämlich die Ausstellungsplakate, die für CHF 25.-- zzgl. Versand gekauft werden können (Link zu den Ausstellungsplakaten hier). Das aktuelle Ausstellungsplakat, wie Ihr es unten sehen könnt, gefällt mir wiedermal sehr gut und ich überlege, mir eines zuzulegen, aber auch die bisherigen Ausstellungsplakate sind wirklich originell. Ich denke, die meisten von Euch wissen, wie schwer es ist, schöne Bilder zu finden, hier nun also eine Möglichkeit (weitere folgen!).


(museum-gestaltung.ch; Produktlink hier)

25. August 2011

White Entrance

Wenn ein Flur so weiss ist, ziehen die meisten Gäste ihre Schuhe von selbst aus, um nicht alles schmutzig zu machen. Wie praktisch! Das Poster ist ein Druck einer alten Vogue-Ausgabe (erhältlich über Allposters) und die Silberschale ein Flohmarktfundstück.


24. August 2011

News: H&M Home Textilien

Die Wohntextilien aus der neuen Kollektion "Klar & Einfach" von H&M Home (Link hier) haben es mir angetan, nicht zuletzt auch wegen der stylischen Präsentation anhand der Dekorationsbeispiele. Mir persönlich gefallen diese stylisierten Blütenmotive sehr gut und vor allem Limegrün finde ich eine faszinierende Farbe! Kommt das Preismoment hinzu: Kissen 50x50 gibt's für EUR 9.95 (Produktlink hier), Bettwäsche für EUR 24.95 (Produktlink hier) und Tischläufer ebenfalls für EUR 9.95 (Produktlink hier).





Einziger Wermutstropfen ist, dass es die Heimkollektion von H&M - so viel ich weiss - (bislang) nur in Deutschland gibt, aber so ein kleiner Besuch in Euroland soll sich aktuell ja ganz besonders lohnen.

23. August 2011

Inspirationen vom Strand

Es gibt so viele Eindrücke aus der Natur, die als Inspirationsquelle dienen können. Zwar lassen sich diese Moment-aufnahmen zuhause nur selten wirklich nachstellen, als Dekorationsvorlage kann man sie aber trotzdem verwenden. Mir hat das Treibholz zwischen den hellen Steinen so gut gefallen, dass ich es prompt fotografieren musste. Und weil ich gerne etwas als Erinnerungsstück aus den Ferien mitbringe (s. Post "Mitbringsel"), habe ich ein paar Steine und Stöckchen gesammelt und sie nun in einer Silberschale dekoriert.




22. August 2011

Küchenwände

Ich weiss, ich habe sie Euch schon paar mal gezeigt, aber ich liebe die RIBBA-Wandleiste von IKEA. V.a. in der Küche, wo die Wanddekoration nicht immer ganz einfach ist, bietet sie die Möglichkeit, Dekorationsgegenstände jeglicher Art zu präsentieren.




21. August 2011

News: Sessel Ekenäs

Beim Durchstöbern der IKEA-Webseite ist mir diese Neuheit ins Auge gesprungen. Natürlich habe ich ihn noch nicht in natura gesehen, aber das Bild des Sessels Ekenäs (Produktlink hier) ist wirklich vielversprechend, denn es ist nicht ganz einfach, schöne Sessel unter CHF 500.-- zu finden. Vor allem der Stoffbezug in graubraun gefällt mir sehr gut. Zwar lässt sich der Bezug nicht abnehmen, dafür ist der Preis von CHF 250.-- ausgesprochen fair. Der Sessel hat auch unerwartet schöne Füsse, was meiner Meinung nach eher selten bei IKEA vorkommt, sonst nämlich nur noch bei der Stockholm Serie (Produktlink hier).

(ikea.ch)

Zufälligerweise würden meine Kissen, die ich über Achica (Link hier) erworben habe, ausgezeichnet dazu passen (s. Post "Kissenlandschaft"). Da muss man sich doch immer wieder vor Augen führen, dass man alle notwendigen Möbel ja schon hat und nicht noch ein weiteres Stück braucht -- ich hoffe, ich bleibe standhaft.



Aus der Ekenäs Serie gibt es übrigens auch noch einen Hocker für CHF 99.-- (Produktlink hier); legt man ein Tablett, einen Spiegel oder gar einen schönen Bilderrahmen (mit Spiegel oder einem Bild) drauf, wäre er auch ein sehr stylisches Beistelltischchen. Noch ein paar Hefte drauf, eine Vase und ein paar weitere Dekogegenstände, fertig!


Rahmen Fjällsta 50x50 (Produktlink hier); Vase Sorglös (Produktlink hier)


Flaschen Limmaren (Produktlink hier); Dose Mogden (Produktlink hier)
alles IKEA

20. August 2011

White is beautiful

Auch wenn sie absolut nichts Spektakuläres sind, liebe ich diese klassischen weissen Gartenbänke. Und auf dem grossen Kopfsteinpflaster vor dem Regierungsgebäude in Jelsa (Insel Hvar in Kroatien) sehen sie ganz besonders edel aus.


19. August 2011

Lieblingsstücke

Wenn man mehrere Lieblingsstücke zusammenstellt, ergänzen sie sich im Bestfall gerade richtig, es sei denn, die Teile stammen aus unterschiedlichen Geschmacksphasen. Hier passen die Gegenstände allerdings trotz unterschiedlicher Stilrichtungen gut zusammen, nicht zuletzt auch farblich. Hingucker ist natürlich der mit Leoprint bezogene Stuhl. Und wie Ihr schon im Post "warum denn so förmlich?" sehen konntet, liebe ich diese lineare Art, Bilder aufzuhängen.





18. August 2011

Blumentreppen

Überall in Kroatien verschönern die Menschen ihre Umgebung mit Blumen. Hier einige Bilder, wie schön Treppen "bepflanzt" aussehen können. Das bringt mich auf die Idee, das Betontreppenhaus bei mir zuhause ebenso mit Leben aufzumuntern!







17. August 2011

Glaskelche

Hier zwei Bilder von zwar ganz schlichten, dafür aber  im Vergleich zum Inhalt sehr grossen Glasvasen: Die Pflanzen mit den übergrossen Blättern scheinen wie in einer Vitrine ausgestellt und als Dekoration für einen Gang oder Flur macht die Reihe von Vasen einen wirklich edlen Eindruck. Das Gesteck auf dem rechten Bild, das ich in einem Kaufhaus entdeckt hatte, zeigt ebenfalls sehr schön, wie gut Pflanzen auch bei schon fast zu gross bemessenen Vasen zur Geltung kommen können.


16. August 2011

Türkis

Türkis passt sehr gut zu Holz- und Goldfarben und gibt den nötigen Farbklecks, um das Gesamtbild ein bisschen lebendiger zu machen. Als Dekorationsgegenstand bietet sich so ziemlich alles an; v.a. Zigarettenschachteln finde ich immer wieder äusserst dekorativ! Wie Ihr seht, sehen Hortensien auch getrocknet noch sehr schön aus.

 



15. August 2011

Beach Lounge Viento

An der Norddalmatischen Küste (Kroatien) liegt das Städtchen Baška Voda, an dessen Strand sich die Beach Lounge Viento befindet. Mal abgesehen davon, dass Beach Lounges das Ferienfeeling perfekt machen, finde ich v.a. den Pavillon einfach unglaublich stylish; er erinnert mich total an Filmszenen aus Miami, wo schicke Leute in Daybeds mit Vorhängen den Nachmittag am Pool geniessen. Die Cocoons sehen natürlich cool aus, sind aber nichts für mich, weder fürs Auge noch zum drin sitzen. Also mal auf die grosszügigen Loungesessel gepflanzt und ein kühles Bier bestellt -- was will man mehr?














Nachtrag vom 02.02.2012 - neu bei FLY erhältlich



Hängestuhl Moorea; Quellenlink hier




14. August 2011

Stufengewand

Es gibt keine Möglichkeit, eine Treppe aufzuwerten? Ein Irrtum, wie uns der Onlinekatalog des englischen Kaufhauses John Lewis (Link zum e-Katalog hier) beweist:

(johnlewis.com)

13. August 2011

Türklopfer

Wie Ihr auch auf der Seite Architektur (genauer: Paris) sehen könnt, liebe ich Türklopfer. Ich hatte selbst mal einen mit Löwenkopf auf einem Flohmarkt erstanden, leider konnte ich ihn nie an meiner Haustür befestigen, da ich die Tür meiner Mietwohnung nicht derart stark beschädigen wollte. Hier nun ein Bild eines bereits stark verrosteten, aber wirklich bezaubernden Exemplars, das ich an der Seitentür einer Kirche in Dubrovnik entdeckt habe.


11. August 2011

Croatian Tavern

In der Altstadt Dubrovniks bin ich an dieser Taverne vorbeigekommen und musste sie unbedingt fotografieren. Sie vermittelt ein wundervolles Feriengefühl dank der Steinwände, der rustikalen Einrichtung und v.a. natürlich der Reben und übrigen Pflanzen. Die in die Wände eingelassenen Kuhlen, in denen Blumentöpfe platziert wurden, habe ich in ähnlicher Form überall in der Stadt gesehen und finde sie wunderschön. Natürlich machen sie besonders viel her, wenn die Wände aus diesen alten Steinen gebaut sind. Kein Wunder also, dass man zum Nachtessen keinen Platz mehr findet, wenn man nicht zu den ganz Frühen gehört...






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...