30. Juli 2011

Rahmen

Die Rahmen der RIBBA-Serie von Ikea (Produktlink hier) ermöglichen es, einzeln zusammengetragene Bilder in ein einheitliches Gewand zu bringen. Auch wenn sie nicht zusammen gekauft wurden, scheinen sie doch aufgrund der gleichen Einrahmung zusammen zu gehören.


Ich hatte auf verschiedenen Flohmärkten Schmuckstücke - wie diese Hutnadel und art déco Brosche - gekauft, die ich eigentlich selber nicht trage, die mir aber so gut gefallen haben, dass ich sie einfach kaufen musste. Damit sie aber nicht jämmerlich in der Schmuckkiste verkommen, habe ich sie an ein Stück Stoff geheftet und mit einem RIBBA Rahmen ins Badezimmer an die Wand gehängt. Eine kleine Anmerkung: es lassen sich nur diejenigen Bilder in ein Bad hängen, die nicht für die Ewigkeit bestimmt sein sollen, da die Feuchtigkeit die Bilder stark beansprucht.


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...