7. Juni 2011

Zauberallee

Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich einen Beitrag über den Botanischen Garten der Universität Basel gepostet, der Bilder von Pflanzenbögen zeigte (s. Post "den Bogen raus"). Beim Stöbern auf der Internetseite der amerikanischen Ausgabe von AD (Link hier) habe ich nun eine Bildstrecke über das Anwesen der kürzlich verstorbenen Elizabeth Taylor gesehen. Ihre Version dieser Bögen ist wirklich bezaubernd, um nicht zu sagen verzaubernd.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...